FAI-Cup

Willkommen zum Pokal von Irland! Bislang sind 8 ZATs gespielt, es bleiben noch 0. Die bisherigen Ergebnisse und Aufstellungen, die Pokalzeitung sowie die Möglichkeit zum Setzen gibt's auf diesen Seiten.

Spielplan Zeitung Setzen  

Zeitung

In der Pokal-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige1Nächste »

Shoot-Out

ZAT 8, sf5078 für Bray Wanderers am 20.08.2019, 16:56

Das Finale ist erreicht. Hier stehen sich die beiden besten Teams der bisherigen Runden gegebüber.  Beide gewannen ihre Gruppen. Der eine souverän, der andere mit etwas Glück. Im Halbfinale konnten sich beide Teams mehr oder minder souverän durchsetzen, sodass es nun zum großen Show-down kommt. Die Mannschaft aus Dundalk will offensiv spielen, one-touch football und das ein oder andere Tor erzielen. Gleiches haben sich aber auch die Wanderers vorgenommen. Man geht mit einem 4-5-1 in das Spiel, setzt auf schnelle Konter über die Flügelspieler. 12 Sekunden hat das Team nach Balleroberung um zum Torabschluss zu kommen. Naja, und wenn diese Taktik nicht erfolgreich ist muss man vielleicht auch ein bisschen mit dem Mentaltrainer üben, damit die Spieler ggf. aus 11Metern nicht die Nerven verlieren. Es wird spannend. Der Beste wird gewinnen.

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Showdown

ZAT 8, BorussiaDerschlag für Dundalk FC am 19.08.2019, 13:09

Alles oder Nichts im entscheidenden Spiel! Das Pokalfinale hätte man vor der Saison gerne angenommen, nach starker Gruppenphase aber auch keine Überraschung mehr. Souverän setzte man sich in zwei Spielen gegen Kilkenny durch und wartet auf den anderen Gruppensieger, die Bray Wanderers. Wobei "Warten" trifft es nicht ganz. "Aktiv, nach vorne und mit wenigen Kontakten" soll sich die Mannschaft CHancen kreieren und diese hochgradig effektiv verwerten. Der Verwaltungsmodus mit ruhigem Ballbesitzspiel aus dem Halbfinale wird eher in den Hintergrund rücken. Nicht, weil wir uns auf den Gegner einstellen wollen und auch nicht, weil wir damit keinen Erfolg haben würden, sondern einzig und allein deshalb, weil wir gezeigt haben, dass wir das andere auch können. Mutig und zielstrebig, die Mannschaft, lautstark und frenetisch jeder Einzelne von uns auf der Tribüne, in der Stadt oder gemütlich auf der Couch. Auf gehts Dundalk!

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Pokal ist gelaufen

ZAT 7, sf5078 für Bray Wanderers am 12.08.2019, 16:24

Wenn alles normal läuft, wovon auszugehen ist, ist die Pokalsaison für die Grün-Weißen gelaufen. Immerhin nicht ganz so früh, wie in der letzten Saison, doch Ende ist nun mal Ende. Die Mannschaft und vor allem die Fans freuen sich dennoch auf das Heimspiel gegen Dundalk. Man will sich vor einem möglichen Finale noch einmal von seiner Schokoladen Seite präsentieren und so wenigstens die Silber MEdaille für den Zweiten umbaumeln haben. Oder man geht an diesem Halbfinal ZAT volles Risiko, zockt um ein Weiterkommen, indem man ins Elfern geht um am Ende in einem möglichen Finale doch ordentlich paroli bieten zu können. Dies scheint doch wahrscheinlich, denn Gold ist bekanntlich mehr Wert als Silber und als ewiger Loser will auch niemand in die Geschichte eingehen. Also lasset die Spiele beginnen.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Pokal-Aus bereits in der Gruppenphase

ZAT 5, Bernie für Finn Harps FC am 25.07.2019, 10:38

Satz mit X, dass war nix. Bereits vor den letzten 2 Spieltagen steht so gut wie fest, dass die Harps im Pokal ausscheiden werden. Der Trainer ist ziemlich sauer, motzte wohl über den Modus, hat aber wohl keine Idee für einen neuen Modus. Besonders verärgert war er über die spielfreien Spiele, da war der Spielplan auch nicht gerade glücklich für die Harps, denn man hatte immer am letzten Spieltag frei.
Aber Bernie wäre nicht Bernie,  wenn er sich zwar über das Aus ärgert, aber gleichzeitig schon nach vorne blicken würde.
Er freut sich schon auf die neue Saison, die alte war halt nur zum Einspielen da ;).
Und was den Modus betrifft. Bei 10 Teams kann man wohl nicht viel machen. 2 3er und 1 4er Gruppe, aber das ist dann wohl auch Lotterie. Man hat ja nach dem Ausscheiden Zeit sich Gedanken zu machen, vielleicht fällt mir ja noch irgendwas ein, schaun wir mal.

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bray beerdigt sich selbst

ZAT 5, sf5078 für Bray Wanderers am 23.07.2019, 13:46

Der Kollege von Liga Tabellenführer Shelbourne hat sich zur reißerischen Aussage hinreißen lassen Bray beerdige deren Ambitionen. Dem mag so sein, auch wenn hier das letzte Wort noch nicht gesprochen ist, geschweige denn die letzten Pokal Spiele abgepfiffen sind. Denn wehrter Kollege verschweigt, dass man sich durch die zwei teuer verlorenen Punkte selbst ins Aus manövriert haben könnte. Am letzten ZAT haben die Wanderers nur noch ein Spiel gegen Fermoy, welches unbedingt gewonnen werden muss um auf Nummer sicher zu gehen. Und so ist es wenig verwunderlich, dass in dieser Trainingswoche vor allem an den Abschlussqualitäten trainiert wurden. Im worst case scenario gehen nämlich sowohl Shelbourne als auch Bray leer aus und die weiteren Teams freuen sich auf einen billigen Einzug.

121 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bray beerdigt SFC !

ZAT 5, Proedlo für Shelbourne FC am 22.07.2019, 09:52

Schweigen wird bestraft ! Das bis zuletzt schweigende Presseteam des SFC besiegelt das aus! Bray um Trainer ...... die sich bisher vorbildlich in der Presse präsentieren, überzeugten nun auch mit einer taktischen Meisterleistung am letzten ZAT und sicherten sich den Platz an der Sonne und beste voraussetzungen für den weiteren Pokal. Die Bray Wanderers beerdigen den SFC durch das 4 : 4 im Tolka Park und durch die Konstellation am lettzen ZAT wird der Shelbourne FC nicht mehr in der lage sein das Aus in der Vorrunde zu retten. Eine Katastrophe für den Verein und Enttäuschung in der Mannschaft sowie Trainerteam. Es sollte nicht sein und die anderen waren heute und die vorherigen Tagre besser, das müssen wir akzeptieren und respektieren.Nun heißt es mit Würde ausscheiden !!!! 

124 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Anschluss wiederhergestellt

ZAT 4, sf5078 für Bray Wanderers am 19.07.2019, 10:48

Die Mannschaft und das Trainerteam von Bray hadern zwar weiterhin mit dem Modus des diesjährigen Pokals. Doch die Ausgangslage hat sich nach dem letzten ZAT deutlich verbessert. Dies liegt aber einzig und allein daran, dass man zwei Heimspiele hatte. Und dmit nun alle Vorteile aufgebraucht sind. Des weiteren offenbart der zweite Blick, dass das Heimspiel Nummer zwei nicht gewonnen wurde, was noch zu großen Problemen führen kann. Am nächsten ZAT geht es gegen Shelbourne und Kilkenny, den Tabellenführer der Pokalgruppe und den langzeitigen Führer in der Liga. Zwei starke Teams. Allerdings sollte aufgrund der Berechenbarkeit mindestens das Heimspiel gewonnen werden, um so eine gute Ausgagslage für die KO Runde zu legen. Bei einem Sieg müsse man am letzten ZAt auswärts nochmal alles reinhauen, und dann wäre das erstmalige Erreichen der KO Runde in Irland für den jungen Coach erreicht. Wir bleiben gespannt.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schei**i

ZAT 3, sf5078 für Bray Wanderers am 06.07.2019, 22:32

Auch diese Überschrift konnte nicht ohne Zensur veröffentlicht werden. Die Woche der Kraftausdrücke war zwar letzte Woche, doch scheint die Luft noch nicht ganz raus. Genau wie in der Liga verlief der dieswöchige Pokal zum Vergessen. Die Mannschaft präsentiert sich wie in den vergangenen Wochen in einem desolaten Zustand, wird eiskalt ausgeguckt und ausgespielt. Die Fans haben keine Freude mehr an den Heimspielen- Es droht ein Zuschauernegativrekord. Zum letzten Heimspiel der Pokal Saison sind lediglich zwei Karten verkauft- eben jene Dauerkartenn für die Pokalsaison, die die zwei einzigen Ultras des Vereins inne  haben. Eine Garantie auf deren Erscheinen nach den bisher gezeigten Leistungen scheint es nicht zu geben. Stimmung null , Punkte null...wollen wir nicht hoffen, dass es so kommt. Vielleicht verirrt (Wortwitz) sich ja doch noch der ein oder andere Irre ins Stadion.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

#Spielfrei#Zünglein an der Waage

ZAT 2, sf5078 für Bray Wanderers am 25.06.2019, 13:16

Ja, was hat es mit dieser kryptischen Überschrift auf sich. Es handelt sich schlichtweg um eine Kritik, oder besser gesagt eine Anregung für die kommene Saison. Leider war es technisch nicht möglich die Situation anders zu lösen, aber meines Erachtens kann es sowohl Vorteil als auch Nachteil sein am letzten Spieltag nur ein Spiel zu haben. Einerseits kann man einen möglichen Vorsprung leichter ins Ziel retten, gleichzeitig haben die Mannschaften ohne Spielfrei ein Spiel mehr um am Ende aufzuholen oder sicherzugehen. Im Sinne der Chancengleichheit ist dies nicht. Mannschaften wie Bray müssen eben bereits am vorletzten ZAT das Gro der Punkte eingefahren haben, taktieren ist da nicht mehr. Ein Beispiel kann man sich an der Bundesliga nehmen, die beiden letzten Spieltage alle zeitgleich,sowas sollte doch hier auch drin sein. Diese Anregung wurde so früh angebracht, damit es am Ende nicht heißt der heult jetzt rum, weil er weg ist oder er hat ja leicht reden, ist ja eh schon durch. Ich denke nur es gibt hier optimierungsbedarf.

168 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Vorschlag

ZAT 1, sf5078 für Bray Wanderers am 11.06.2019, 15:53

Lieber LL

vielleicht könnten wir die Regeln nochmal auf die Startseite oder ins Forum schreiben, damit ich nicht jedes Mal in meinen Mails nachlesen muss.;)

Ansonsten ist zu sagen, dass nach dem verkorksten Saisonstart in der Liga nichts von der Mannschaft erwartet wird. Die Mannschaft scheint in desolatem Zustand, die Vorbereitung war die reinste Katastrophe und in der aktuellen Form dürfte auch im Pokal nicht viel zu holen sein. Bereits im letzten Jahr zeigte man, dass das Team mit diesen besonderen Situationen nur schwer umgehen können. Ein Pokalschreck ist das Team mit Sicherheit nicht. Und dann ist da auch noch Bernie...der Trophäensammler will den nächsten Coup für seinen Schrank. Aber zum Glück haben die anderen Mannschaften auch noch ein Wörtchen mitzureden. Es wird spannend.

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige1Nächste »